Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbei­tet welt­weit mit tausen­den Part­nern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nach­richt. Der rich­tige Ansprech­part­ner wird sich bei Ihnen melden.

Das Wasser macht den Kaffee

Wasser macht den Kaffee
Wasser macht den Kaffee
Gehören Sie auch zu den Menschen, für die das Motto „Das einzige, was noch besser ist als eine gute Tasse Kaffee, sind zwei gute Tassen Kaffee!“ gilt? Dann befinden Sie sich in Österreich in bester Gesellschaft: Denn laut einer Befragung des Falstaff-Magazins ist Kaffee gleich nach Wasser eines der Lieblingsgetränke der Österreicher.
.

Ma­chen Sie mehr aus Ihrem Kaf­fee

Im Schnitt greift der ös­ter­rei­chi­sche Kaf­fee­trin­ker drei Mal täg­lich zur Tasse und kon­su­miert damit pro Kopf und Jahr rund 7,3 Ki­lo­gramm Röst­kaf­fee1. Mit die­sen Zah­len ge­hört Ös­ter­reich seit Jah­ren eu­ro­pa­weit und in­ter­na­tio­nal zu den „star­ken“ Kaf­fee­län­dern. Dafür spricht auch, dass Kaf­fee nach dem Was­ser das Lieb­lings­ge­tränk der Ös­ter­rei­cher ist.

Kaf­fee & Was­ser: Ein un­zer­trenn­li­ches Dream-Team

Nimmt man es ganz genau, ist Was­ser mit einem im­mer­hin 98­pro­zen­ti­gen An­teil ja auch einer der Haupt­be­stand­tei­le des Kaf­fees. Al­ler­dings wird, wenn es um den schwar­zen Mun­ter­ma­cher geht, oft über Qua­li­tät, Her­kunft und Rös­tung der Kaf­fee­boh­nen phi­lo­so­phiert oder über die viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten und Arten der Zu­be­rei­tung dis­ku­tiert. Aber die Rolle der Qua­li­tät des Was­sers, das für den Kaf­fee ver­wen­det wird, wird eher stief­müt­ter­lich be­han­delt. Egal, ob für her­kömm­li­chen Fil­ter­kaf­fe oder für die Profi-Es­pres­so-Ma­schi­ne, für Kap­sel- oder Tabs-Ma­schi­ne, für „slow brew“ oder kur­zen Schwar­zen. Das hat in der Profi-Szene schon lange ein Ende, jetzt soll­ten Sie zu­hau­se auch in den Ge­nuss des per­fek­ten Kaf­fees kom­men: Denn BWT – der Spe­zia­list für Was­ser­auf­be­rei­tung – hat sich in­ten­siv mit der Rolle des Was­sers für den Kaf­fee be­schäf­tigt. Und vor allem damit, wie dank Ma­gne­si­um das Was­ser für Ihren Kaf­fee noch bes­ser wird!

Frau trinkt im Bett
Frau trinkt im Bett

Ma­gne­si­um macht den Kaf­fee noch bes­ser

Eine Un­ter­su­chung, die von der „Spe­cial­ty Cof­fee As­so­cia­ti­on“ (SCA) in­iti­iert wurde, hat ge­zeigt, wel­che Rolle der Ma­gne­si­um-Ge­halt des Was­sers für den Ge­schmack des Kaf­fees spielt. Das Er­geb­nis in aller Kürze: Je höher der Ma­gne­si­um­ge­halt des Was­sers, desto bes­ser kön­nen sich die Aro­men und Fruch­tig­keit und Süße des Kaf­fees ent­fal­ten. Und grund­sätz­lich gilt: Was­ser mit dem rich­ti­gen Mi­ne­ra­li­en­ver­hält­nis und einem na­he­zu neu­tra­len pH-Wert ist für die Kaf­fee-Zu­be­rei­tung ideal. Ein zu hoher pH-Wert würde die na­tür­li­chen Säu­ren neu­tra­li­sie­ren – der Kaf­fee würde un­na­tür­lich flach schme­cken. Dar­un­ter lei­den ins­be­son­de­re säu­r­ein­ten­si­ve Roh­kaf­fee­sor­ten, helle Rös­tun­gen oder schnell ge­rös­te­ter Kaf­fee. Ein zu nied­ri­ger pH-Wert würde das Ge­gen­teil be­wir­ken: Er würde die Säu­ren ver­stär­ken und ent­spre­chend würde der Kaf­fee auch sauer schme­cken. Ge­ra­de die fei­nen Frucht­säu­ren der Ara­bi­ca­s­or­ten wür­den durch den ba­si­schen Cha­rak­ter des Was­sers an Ge­schmack ver­lie­ren.

BWT Tisch­was­ser­fil­ter

Die ein­fa­che Lö­sung, die immer und über­all zur Hand ist: ein BWT Tisch­was­ser­fil­ter mit Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water Fil­ter­kar­tu­schen. Denn das Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water hat nicht nur die per­fek­te Mi­ne­ra­li­sie­rung, son­dern auch den op­ti­ma­len, na­he­zu neu­tra­len pH-Wert, um die Aro­men per­fekt zur Gel­tung zu brin­gen! Und ganz ne­ben­bei re­du­ziert der BWT Tisch­was­ser­fil­ter Kalk im Was­ser und schützt somit Ihre Kaf­fee­ma­schi­ne vor Kalk­ab­la­ge­run­gen, ent­fernt ge­ruchs- und ge­schmacks­stö­ren­de Stof­fe wie Chlor und Schwer­me­tal­le wie Kup­fer und Blei – und sieht oben­drein noch gut aus....

Re­zept

Caffé Latte Va­nil­la

Sie brau­chen:

  • 25 oder 50 ml frisch zu­be­rei­te­ten Es­pres­so (Menge va­ri­iert je nach Größe der Es­pres­so­kan­ne Was­ser)
  • 200 ml Milch
  • 1 Va­nil­le­scho­te

Zu­be­rei­tung:

  • Milch mit Va­nil­le­scho­te in einem Ver­schraub­glas am Vor­tag an­set­zen und über Nacht zie­hen las­sen
  • Was­ser durch den BWT Tisch­was­ser­fil­ter lau­fen las­sen und Es­pres­so zu­be­rei­ten
  • Die fer­tig ge­zo­ge­ne Va­nil­le­milch ent­we­der er­hit­zen, mit einem Milch­schäu­mer auf­schäu­men oder kalt in ein Latte-Mac­chia­to-Glas fül­len
  • Den Es­pres­so lang­sam an der Seite ein­gie­ßen
Vanilla Latte Vanilla Latte

Ex­per­ten­tipp von Jo­han­na Wech­sel­ber­ger

Die Rösterin und Besitzerin der Vienna School of Coffee hat folgenden Tipp wenn es um die perfekte Temperatur für den Espresso geht:

"Meistens sind 88-92 °C perfekt. Mehr Temperatur kann dunkel geröstete Kaffees noch bitterer machen und hell geröstete Kaffees adstringierend, säuerlich. Zu niedrige Temperaturwiederum macht den Kaffee zu mild."

Johanna Wechselberger

Vi­en­na Cof­fee Fes­ti­val: Auf Ent­de­ckungs­rei­se durch die Welt des Kaf­fees

Mitte Jän­ner steht die Bun­des­haupt­stadt Wien im Zei­chen des Kaf­fee­ge­nus­ses. Beim all­jähr­li­chen Vi­en­na Cof­fee Fes­ti­val zei­gen Ba­ris­tas und füh­ren­de Kaf­fee­mar­ken neue Trends und Pro­duk­te und wie viel­sei­tig das Lieb­lings-Heiß­ge­tränk der Ös­ter­rei­cher sein kann. Für den per­fek­ten Ge­schmack kommt es je­doch nicht nur auf die Qua­li­tät von Bohne und Rös­tung an: Das Was­ser macht den Kaf­fee! Die ös­ter­rei­chi­sche Blog­ge­rin Jenny von @healthy­fa­shioncir­cus hat das Vi­en­na Cof­fee Fes­ti­val 2019 be­sucht und war be­geis­tert.

 

Jenny von @healthy­fa­shioncir­cus:

„Am BWT-Stand gab es etwas be­son­ders Span­nen­des zu ver­kos­ten und zwar zwei kom­plett glei­che Kaf­fee­sor­ten. Der ein­zi­ge Un­ter­schied be­stand darin, dass einer davon mit nor­ma­lem Lei­tungs­was­ser zu­be­rei­tet wurde und der an­de­re mit Ma­gne­si­um mi­ne­ra­li­sier­tem Was­ser von BWT. Un­glaub­lich aber war, man schmeck­te den Un­ter­schied so­fort! Sogar für mich als Kaf­fee­neu­ling war dies wirk­lich pro­blem­los er­kenn­bar. Der Kaf­fee mit dem Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water schmeck­te nicht nur ir­gend­wie in­ten­si­ver und an­ge­neh­mer, er war auch nicht so bit­ter wie das Ver­gleichs­pro­dukt.“

 

jennyfromthehealthyblog
jennyfromthehealthyblog

Quel­len­ver­wei­se:

1: http://kaffeeverband.at/oesterreich-ist-kaffeegenussnation-nr-1-in-europa/

Diesen Artikel Teilen:

Ähn­li­che Ar­ti­kel

Mehr Abwechslung beim Wassertrinken Mehr Abwechslung beim Wassertrinken
Trinken
08.03.2019

Unser Re­zept für mehr Ab­wechs­lung beim Was­ser­trin­ken

Immer wie­der raten Ärzte, Ge­sund­heits­ex­per­ten und Fit­ness-Pro­fis dazu, viel Was­ser zu trin­ken. Aber warum das ei­gent­lich so ist, und wie Sie Ihren täg­li­chen Was­ser­kon­sum dank Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water ab­wechs­lungs­rei­cher ge­stal­ten kön­nen, ver­ra­ten wir Ihnen hier.
Weiterlesen
Kleine Kinder grosse Wassertrinker Kleine Kinder grosse Wassertrinker
Trinken
08.11.2018

Wie aus klei­nen Kin­dern
große Was­ser­trin­ker wer­den

Kinder sind unser größter Schatz! Und auf diesen Schatz sollten wir Erwachsenen nach bestem Wissen und Gewissen aufpassen.
Weiterlesen
Filtertechnologie Filtertechnologie
Trinken
05.11.2018

Mehr Wasser für mehr Power & Gesundheit

Gehören Sie auch – wie viele andere – zu den Menschen, die sich selbst regelmäßig daran erinnern müssen, etwas zu trinken? Fühlen Sie sich auch manchmal ganz plötzlich müde, schlapp und antriebslos? Oder noch unangenehmer: Haben Sie oft einmal Kopfschmerzen und fragen sich, warum eigentlich?
Weiterlesen