Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbeitet weltweit mit tausenden Partnern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nachricht. Der richtige Ansprechpartner wird sich bei Ihnen melden.

So wird Ihr Tisch zum glänzenden Blickfang

Gedeckte Tafel Header klein
Tischdeko groß
Wer Gäste nach Hause zum Essen einlädt, wird vor allem Wert auf gute Speisen legen. Doch bekanntlich isst das Auge mit – und das betrifft nicht allein das angerichtete Essen, sondern auch den gedeckten Tisch.
.
Dieser Beitrag wurde in Koope­ra­tion mit Beatrix Treml erstellt.

Wer kennt es nicht? Man hat ein schönes Dinner mit Familie oder Freunden geplant und der Tisch soll passend dazu perfekt gedeckt sein. Doch beim Eindecken stellt man fest: Das Besteck ist fleckig, die Gläser haben Schlieren und auch die schönen Stoffservietten sind steif und kratzig.

Wir erklären wie es dazu kommen kann und haben Tipps auf Lager, wie Ihrem perfekten Dinner trotzdem nichts im Wege steht.

Der Feind von glänzendem Geschirr: Hartes Wasser

Woran viele nicht denken, wenn es an die Ursachenforschung für fleckiges Besteck und glanzloses Geschirr geht: Das Wasser im Haushalt könnte ein Grund sein, vor allem wenn man hartes Wasser zu Hause hat.

Grundsätzlich ist das Wasser, das auf die Erde regnet, von Natur aus weich. Sickert es in den Boden und durch die Gesteinsschichten, wird es mit unterschiedlichen gelösten Mineralien wie beispielsweise Kalzium angereichert. Wasser mit einem relativ hohen Anteil an Mineralstoffen wird daher als hartes Wasser bezeichnet. Gemessen wird die Wasserhärte in deutschen Härtegraden (dH). Je nach Anzahl, Dicke und Dichte der Gesteinsschichten enthält das Wasser von Region zu Region unterschiedlich viel Kalk, sprich der Härtegrad variiert je nachdem wo man wohnt.

Sie sind nicht sicher, welche Wasserhärte Sie bei sich zu Hause haben? Fordern Sie einen kostenlosen Wasserhärte-Teststreifen an oder nutzen Sie die schnelle und unkomplizierte Online-Wasserhärtesuche.

Die Auswirkung von hartem Wasser auf Gläser, Besteck und Co.

Hartes Wasser wirkt sich beim Erhitzen negativ auf Haushaltsgeräte wie zum Beispiel die Geschirrspülmaschine aus und kann kostspielige Schäden verursachen. Der darin enthaltene Kalk wird vor allem dort zum Problem, wo Wasser erwärmt, verdampft oder verdunstet wird. Denn Hitze begünstigt die Ablagerung von Kalk.

Diese Rückstände mindern zunächst die Leistung des Gerätes und in der Folge auch den Zustand des Geschirrs, da sich die Mineralien auch an Tellern und Gläsern absetzen. Das Ergebnis sind unschöne, milchige Flecken auf Besteck und vor allem auf Gläsern.

Es leidet nicht nur das gewaschene Geschirr darunter, sondern auch die Rückstände auf Rohren und Ventilen stellen ein Problem dar. Durch Kalkablagerungen sinkt die Lebensdauer der Geräte und Energiekosten können in die Höhe schnellen.

Außerdem ist bei hartem Wasser mehr Spülmittel notwendig als bei einem Spülgang mit weichem Wasser. Das kostet unnötig Geld und ist schlecht für die Umwelt.

Schnelle Tipps & Tricks

Es gibt viele schnelle Tricks und altbewährte Haushaltstipps, damit Sie Gläser, Besteck & Co. wieder richtig sauber bekommen und auch langfristig Freude daran haben:

Langfristig weiches Wasser

Will man auf lange Sicht dem harten Wasser den Kampf ansagen, dann ist eine sogenannte Weichwasser- oder Entkalkungsanlage die optimale Lösung.

Perlwasseranlagen von BWT

Bei BWT werden Enthärter Perlwasseranlagen genannt, denn sie verwandeln hartes Wasser in seidenweiches Perlwasser. Die Anlagen funktionieren nach dem klassischen Ionenaustauschverfahren, wobei die härtebildenden Stoffe aus dem Wasser genommen werden.

Eine BWT Perlwasseranlage ist somit eine gute Investition, um im ganzen Haushalt von den Vorteilen von weichem Wasser zu profitieren.

Passende Perlwasseranlage finden

Strahlender Glanz ist eine Frage des Wassers

Somit trägt seidenweiches BWT Perlwasser zur strahlenden Sauberkeit in der Küche bei und verringert unschöne Kalkflecken und Rückstände. Gläser, Geschirr und Besteck kommen glänzend aus dem Geschirrspüler. Strahlender Glanz ist ebenso eine Frage des Wassers.

Auch die Leinenservietten und Tischtücher bleiben dank seidenweichem Perlwasser angenehm weich und fallen schön. Obendrein hilft weiches Wasser den Geldbeutel zu schonen. Nicht nur die Lebensdauer der Geräte wird verlängert, sondern auch der Spülmittelverbrauch kann durch seidenweiches Perlwasser halbiert werden. Das wiederum ist auch gut für die Umwelt.

Einem schön gedeckten Tisch steht also nichts mehr im Weg und das nächste Dinner kann kommen.

Liebe Grüße,

Trixi von Amigaprincess

Beatrix Treml von amigaprincess.com

Die aus Oberösterreich stammende Wahl-Wienerin Beatrix Treml schreibt seit 2014 auf amigaprincess.com - ein Online Lifestyle Magazin mit Tipps zum persönlichen Wohlbefinden. Ihre Leser/Innen schätzen den ausgewogenen Mix aus Mode, Rezepten und Body&Mind. Die Unternehmerin ist rundum glücklich mit ihrem Lifestyle und vermittelt dieses Lebensgefühl auch auf dem Blog.
Zu amigaprincess.com
Beatrix Treml von Amigaprincess
Diesen Artikel Teilen:

Ähnliche Artikel

Clever sparen Clever sparen
Heizen
Wasser im Haus
10.10.2019

Clever sparen in der kalten Jahreszeit

Gerade beim Heizen gibt es jede Menge Spar­po­ten­tial. Deshalb haben wir hier für Sie ein paar heiße Tipps zusam­men­ge­stellt, wie Sie beim Heizen clever sparen können.
Weiterlesen
Küchenputztipps Küchenputztipps
Wasser im Haus
18.10.2019

Schnell und einfach Kalkflecken entfernen

Als ungebetener Gast lässt sich Kalk im Haushalt überall dort nieder, wo regelmäßig Wasser fließt. Wie er entsteht, ist schnell erklärt, ihn wieder loszuwerden ist hingegen um einiges langwieriger. Doch mit den folgenden 6 Tipps glänzt in der Küche bald alles strahlend sauber!
Weiterlesen
Haus Familie Haus Familie
Wasser im Haus
01.08.2019

Was man beim Hausbau nicht vergessen soll

Ange­fangen bei der rich­tigen Finan­zie­rungs­stra­tegie, über das passende Grund­stück und die Wahl der Haus­form bis hin zum Ener­gie­stan­dard gibt es bei der Planung eines Hauses viele Dinge zu berück­sich­tigen. Wir haben gemeinsam mit Marta von hellom­arta.com einige Tipps gesam­melt, die man beim Hausbau berück­sich­tigen sollte.
Weiterlesen

Willkommen auf der österreichischen Website von BWT!

Es scheint, dass Sie aus United States kommen. Leider haben wir keine lokale Website in Ihrer Sprache. Folgen Sie dem Link um zur internationalen Website zu kommen oder wählen Sie ein anderes Land.

Wechseln zur internationalen Website

Wenn Sie den Hinweis schließen oder den Link ("Weiter") klicken, bleiben Sie auf der österreichischen Website.

Weiter zur internationalen Seite
Wählen Sie ein anderes Land