Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbei­tet welt­weit mit tausen­den Part­nern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nach­richt. Der rich­tige Ansprech­part­ner wird sich bei Ihnen melden.

Machen Sie Ihr Zuhause zu einer "Bottle Free Zone"

Küchenwasserfilter
Küchenwasserfilter

Die BWT Mission lautet: „Planet Blue“ statt „Plastic Planet“! Dank BWT wird der Verzicht auf Plastikflaschen zum Kinderspiel.

.

Plas­tik­müll: Ein glo­ba­les Pro­blem und viele Mög­lich­kei­ten, etwas da­ge­gen zu tun

Immer öfter gehen er­schre­cken­de Bil­der durch Me­di­en und so­zia­le Ka­nä­le: Sur­fer, die durch Wel­len aus Müll an­statt durch glas­kla­res Was­ser glei­ten. Strän­de, an denen man vor lau­ter Plas­tik­müll kein ein­zi­ges Sand­körn­chen mehr sieht. Tiere, die Plas­tik­müll fres­sen und daran zu Grun­de gehen. Eben­so lesen wir Schlag­zei­len über die ka­ta­stro­pha­le CO2-Bi­lanz von Pro­duk­ten aus Plas­tik auf­grund von Her­stel­lung und Trans­port und die Er­geb­nis­se von wis­sen­schaft­li­chen For­schun­gen, die kleins­te Plas­tik­par­ti­kel sogar schon in un­se­ren Kör­pern nach­ge­wie­sen haben. Das alles soll­te Grund genug sein, um uns alle auf­zu­rüt­teln und zum Nach­den­ken zu be­we­gen.

All diese Fak­ten soll­ten uns vor allem die Dring­lich­keit vor Augen füh­ren, dass wir etwas un­ter­neh­men müs­sen! In Eu­ro­pa rückt das Aus für Plas­tik­tel­ler, Stroh­hal­me und an­de­re Kunst­stoff-Weg­werf­pro­duk­te in greif­ba­re Nähe: Im Ok­to­ber 2018 haben die EU-Staa­ten für das ge­plan­te Ver­bot von Ein­weg­plas­tik – also für Pro­duk­te wie Ein­weg­ge­schirr, Stroh­hal­me, Wat­te­stäb­chen und an­de­re Weg­wer­far­ti­kel aus Kunst­stoff – ge­stimmt.

Diese Maß­nah­me sol­len den Aus­stoß von CO2 um 3,4 Mil­lio­nen Ton­nen ver­rin­gern und un­se­re Ozea­ne bes­ser schüt­zen. Schät­zun­gen gehen davon aus, dass mehr als 80 Pro­zent des Mülls, der un­se­re Meere ver­schmutzt, Plas­tik ist. 1

Bottlefree
Bottlefree

Ihr Bei­trag: Ma­chen Sie Ihr Zu­hau­se zur „Bott­le Free Zone“!

Kurz ge­sagt: Es ist höchs­te Zeit, in punk­to Plas­tik zu han­deln! Und das gilt für jeden Ein­zel­nen von uns! Denn Um­welt­schutz be­ginnt bei Ihnen zu­hau­se. Ein Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung könn­te es sein, dass Sie Ihr Zu­hau­se zu einer „Bott­le Free Zone“ ma­chen – also ganz ein­fach auf Was­ser in Plas­tik­fla­schen zu ver­zich­ten.

Haben Sie zum Bei­spiel ge­wusst, dass pro Mi­nu­te welt­weit durch­schnitt­lich 1 Mil­li­on (!) Ein­weg­fla­schen über die La­den­ti­sche wan­dern? Das sind un­vor­stell­ba­re 16.700 Fla­schen pro Se­kun­de! Und das wirk­lich Dra­ma­ti­sche daran: We­ni­ger als die Hälf­te davon wird re­cy­celt, der Rest lan­det auf Müll­de­po­ni­en, in Ozea­nen, in un­se­rer Natur. 2

Und wie so oft ist es ei­gent­lich für jeden Ein­zel­nen von uns ganz ein­fach, einen klei­nen Bei­trag zur Ver­hin­de­rung die­ser dra­ma­ti­schen Fol­gen für un­se­re Um­welt zu leis­ten. Rich­tig: Ver­zich­ten Sie doch ein­fach auf Was­ser in Plas­tik­fla­schen!

Filtertechnologie
Filtertechnologie

Die BWT Mis­si­on: „Pla­net Blue“ statt „Plas­tic Pla­net“!

Dank BWT wird der Ver­zicht auf Plas­tik­fla­schen zum Kin­der­spiel. Denn wenn Sie Ihr ei­ge­nes Lei­tungs­was­ser so auf­be­rei­ten kön­nen, dass es frei von Par­ti­keln und Ver­un­rei­ni­gun­gen ist, dass es gut schmeckt und dabei noch mi­ne­ra­li­siert ist, brau­chen Sie schlicht und er­grei­fend kein Plas­tik­fla­schen-Was­ser mehr.

Und mit der ein­zig­ar­ti­gen BWT Ma­gne­si­um Tech­no­lo­gie ganz easy. Egal, ob Tisch­was­ser­fil­ter, Was­ser­spen­der oder Was­ser­fil­ter für die Küche – bei all die­sen Va­ri­an­ten wird das Was­ser di­rekt aus Ihrer Was­ser­lei­tung ver­wen­det, Kalk wird re­du­ziert, Par­ti­kel und Stof­fe, die den Ge­schmack be­ein­träch­ti­gen wer­den ent­fernt, und wert­vol­les Ma­gne­si­um wir dem Was­ser bei­ge­fügt.

BWT AQA drink Pure

Be­quem, um­welt­scho­nend und preis­wert. 
Mehr entdecken
Küchenwasserfilter Küchenwasserfilter
AQA-drink-Pure-C-Set
Beim Was­ser­spen­der und bei den Was­ser­fil­tern für die Küche gibt es das Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water sogar wahl­wei­se auch pri­ckelnd oder ge­kühlt. Und BWT denkt sogar noch einen Schritt wei­ter: Dank der wie­der­be­füll­ba­ren BWT Glas­fla­schen und der leich­ten, 100 % BPA-frei­en Trink­fla­schen aus Tri­tan™ kön­nen Sie und Ihre Fa­mi­lie das Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water per­fekt auf­be­wah­ren und es auch immer und über­all un­ter­wegs ge­nie­ßen. Egal, ob beim Sport, beim Kin­der­gar­ten­aus­flug oder beim Shop­ping-Bum­mel.
Bottle Free Zone
Bottle Free Zone

Magnesium Mineralized Water

100 % Genuss, 100 % Power, 0 % Plastik!

Die weltweit einzigartige BWT Magnesium Technologie macht mehr aus Ihrem Leitungswasser:

Mehr Ge­schmack dank Ma­gne­si­um

Geschmacksverändernde Stoffe wie Chlor, Schwermetalle und andere Partikel werden aus dem Leitungswasser gefiltert. Das Wasser wird mit dem wertvollen Mineral Magnesium angereichert. Mit dem Ergebnis, dass das Magnesium Mineralized Water pur hervorragend schmeckt – und es die Aromen von Kaffee, Tee und Speisen optimal zur Geltung bringt.

Effektiver Kalkschutz für Ihre Geräte

Darüber hinaus reduziert die BWT Magnesium Technologie auch den Kalkgehalt im Wasser. Verwenden Sie also Magnesium Mineralized Water zum Kochen, schützen Sie Ihre Haushaltsgeräte automatisch vor dem Verkalken.
Mein individualisiertes BWT Wasser

Schluck für Schluck zu mehr Power

Sie haben es sicher schon mehr als einmal gehört: Wassertrinken ist gesund! Ernährungsexperten empfehlen, zwei bis drei Liter Wasser pro Tag. Es aktiviert Kreislauf und Stoffwechsel, es macht von innen heraus schön und es unterstützt den Körper dabei, Schadstoffe aus dem Körper zu schwemmen. Wenn Sie Ihren täglichen Wasserbedarf ausschließlich mit Magnesium Mineralized Water decken, nehmen Sie automatisch bis zu 20 Prozent ihres Tagesbedarfs an Magnesium zu sich (bei einer durchschnittlichen Wasserhärte von 17° dH – hartes Wasser). Ein Plus für Ihre Leistungsfähigkeit! Ach ja: Und wenn das Wasser dann auch noch besser schmeckt, trinkt man automatisch mehr…
Filtertechnologie

Bewusst & nachhaltig für die Umwelt

Und noch einmal zum Schluss: Wenn Sie Magnesium Mineralized Water trinken, das direkt aus Ihrem Leitungswasser gemacht wird, tun Sie sich selbst und der Umwelt nachhaltig etwas Gutes. Sie sparen sich das Kaufen und Schleppen von teurem Wasser in Flaschen und setzen dabei auf eine clevere und umweltfreundliche Alternative zu Plastikflaschen. Keine Erzeugung, kein Transport und keine Lagerung von Plastikflaschen sowie kein unnötiger Plastikmüll mehr! So leisten Sie einen maßgeblichen Beitrag zur Reduktion Ihres CO2-Fußabdrucks und helfen dabei, aus unserem „Plastic Planet“ wieder einen „Planet Blue“ zu machen!
bresponsible
Diesen Artikel Teilen:

Ähn­li­che Ar­ti­kel

Mehr Abwechslung beim Wassertrinken Mehr Abwechslung beim Wassertrinken
Trinken
08.11.2018

Unser Re­zept für mehr Ab­wechs­lung beim Was­ser­trin­ken

Immer wie­der raten Ärzte, Ge­sund­heits­ex­per­ten und Fit­ness-Pro­fis dazu, viel Was­ser zu trin­ken. Aber warum das ei­gent­lich so ist, und wie Sie Ihren täg­li­chen Was­ser­kon­sum dank Ma­gne­si­um Mi­ne­ra­li­zed Water ab­wechs­lungs­rei­cher ge­stal­ten kön­nen, ver­ra­ten wir Ihnen hier.
Weiterlesen
E1 Einhebelfilter E1 Einhebelfilter
Trinken
19.04.2019

Wie Sie mit lokalem Wasser die Umwelt schützen

Wir er­klä­ren, wie Sie mit lo­ka­lem Was­ser die Um­welt scho­nen und es zu köst­li­chem, mit Magnesium mineralisiertem Was­ser ver­edeln.
Weiterlesen
Frau trinkt Wasser Frau trinkt Wasser
Trinken
02.04.2019

5 Gründe, warum Trinkwasser filtern besser ist als Flaschenwasser kaufen

Ein Leben ohne Wasserflaschen – bedeutet das einen Verzicht oder vielleicht sogar einen Gewinn? Wir erklären, welche Vorteile eine Bottle Free Zone hat und wie Sie, Ihre Familie und die Umwelt davon profitieren können, wenn Sie Ihr Leitungswasser filtern und optimieren.
Weiterlesen

Willkommen auf der deutschen Website von BWT!

Es scheint, dass Sie aus United States kommen. Leider haben wir keine lokale Website in Ihrer Sprache. Folgen Sie dem Link um zur internationalen Website zu kommen oder wählen Sie ein anderes Land.

Wechseln zur internationalen Website

Wenn Sie den Hinweis schließen oder den Link ("Weiter") klicken, bleiben Sie auf der deutschen Website.

Weiter
Wählen Sie ein anderes Land