Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbeitet weltweit mit tausenden Partnern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nachricht. Der richtige Ansprechpartner wird sich bei Ihnen melden.

Tischwasserfilter

Das Upgrade für Ihr Leitungswasser

Mit dem BWT Tischwasserfilter haben Sie Ihr Lieblingswasser stets griffbereit und schonen durch die Aufbereitung von regionalem Leitungswasser die Umwelt.
Tischwasserfilter eingiessen Tischwasserfilter eingiessen

Tisch­was­ser­filter

Tischwasserfilter

Der mobile Wasseraufbereiter

Der beste Einstieg in die Welt des Trink­ge­nusses. Wählen Sie Ihre Farbe, Ihren Wasser­filter und geniessen Sie zum Beispiel frisches, gefil­tertes, Magne­sium mine­ra­li­siertes BWT Wasser Für mehr Power und Geschmack für Ihr Leitungs­wasser.

Unterstützen Sie Ihren täglichen Magnesiumhaushalt auf clevere Art

Magnesium macht den Unterschied

Der tägliche Bedarf

Magnesium ist ein für den Menschen essentieller Mineralstoff, der vom Körper nicht selbst produziert werden kann. Der tägliche Bedarf liegt bei ca. 300 mg*, kann aber in besonderen Situationen, wie bei Stress, noch höher sein. Bedingt durch den modernen Lebensstil, ist es zu einem Mangelmineral geworden. Darum muss Magnesium täglich durch unsere Nahrung und durch unser Trinken aufgenommen werden.

*Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung 


Der tägliche Bedarf

Magnesium - ein Allround-Talent

Magnesium unterstützt nicht nur unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und versorgt unsere Muskeln, es ist auch ein wichtiger Geschmacksträger. BWT hat ein spezielles Filterverfahren entwickelt, das gutes Wasser noch besser macht.
Magnesium - ein Allround-Talent

 Die Filtertechnologie von BWT

Die Filtertechnologie Magnesium Mineralized Water von BWT schützt auf weltweit einzigartige Weise vor Kalk und lässt dabei die Härte - Calcium und Magnesium - im Wasser. Das ist revolutionär! Bei dem patentierten Verfahren wird ein Teil des im Leitungswasser vorkommenden Calciums gegen wertvolles Magnesium ausgetauscht.

Auf diese Weise unterstützen Sie auf clevere Art Ihren täglichen Magnesiumhaushalt, bei vollem Trinkgenuss. Denn Magnesium unterstützt nicht nur unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und versorgt unsere Muskeln, es ist auch ein wichtiger Geschmacksträger. Mit Magnesium mineralisiertes Wasser ist nicht nur pur ein wahrer Genuss, es bringt auch das Aroma von Tee und Kaffee optimal zur Geltung.

Tischwasserfilter Kartusche
Tischwasserfilter Kartusche
Zusätz­lich enthält mit Magne­sium mine­ra­li­siertes Wasser weniger Kalk, das schützt Haus­halts­ge­räte, wie Wasser­ko­cher und Kaffee­ma­schine zuver­lässig vor dem Verkalken. Die Filtra­tion redu­ziert ausserdem geruchs-​ und geschmacks­stö­rende Stoffe wie z. B. Chlor sowie Schwer­me­talle und orga­ni­sche Verun­rei­ni­gungen.

Wie funktioniert ein Wasserfilter?

Das mehr­stu­fige Filtra­ti­ons­ver­fahren der BWT Filter­kar­tu­sche Magne­sium Mine­ra­lized Water ist ein Meilen­stein in der Geschichte der Filter­ent­wick­lung: Ein feiner Gewe­be­filter redu­ziert grobe Verun­rei­ni­gungen und hält Partikel zurück. Der paten­tierte BWT-​Ionentauscher nimmt Kalk und Schwer­me­talle wie Blei und Kupfer auf und tauscht diese gegen Magnesium-​ und Wasser­stof­fionen aus.

Durch diese revo­lu­tio­näre Tech­no­logie werden Haus­halts­ge­räte effi­zient vor Kalk­ab­la­ge­rungen geschützt, denn der Härte­bildner Calcium wird durch das wert­volle Mineral Magne­sium ersetzt.

Gleich­zeitig werden geruchs-​ und geschmacks­stö­rende Stoffe (wie z. B. Chlor) entfernt. Die Kartu­sche bietet opti­malen Kalk­schutz und die zusätz­liche Mine­ra­li­sie­rung mit Magne­sium verbes­sert den Geschmack und macht das gefil­terte Wasser zur ersten Wahl für Gour­mets und Geniesser – auch bei der Kaffee-​ und Teezu­be­rei­tung.

technology
Filtertechnologie

Tisch­was­ser­filter

Produktübersicht

BWT Penguin

Das Upgrade für Ihr Leitungs­wasser

Lassen Sie sich vom BWT Penguin begeis­tern und opti­mieren Sie Ihr Wasser Zuhause. Durch die einzig­ar­tigen BWT Tech­no­lo­gien geniessen Sie Ihr Leitungs­wasser in einer neuen Dimen­sion: 

  • Magne­sium Mine­ra­lized Water, Magne­sium Mine­ra­lized Water + ZINC
  • Bestes, gefil­tertes BWT Wasser für volle Geschmacks­ent­fal­tung Ihres Kaffees und Tees 
  • Schützt Geräte vor Kalk, redu­ziert Chlor und Schwer­me­talle
Jetzt online kaufen
BWT Penguin BWT Penguin

Passende BWT Filter­kar­tu­schen - ganz nach Ihrem Geschmack

Verwandeln Sie Ihr Leitungswasser in ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 

Häufige Fragen zum Tischwasserfilter

Wie lange sind die BWT Filterkartuschen haltbar?

Bei ordnungsgemässer Lagerung können die original BWT Filterkartuschen über mehrere Jahre gelagert werden. Ordnungsgemässe Lagerung bedeutet:

  • Bei Temperaturen zwischen 1°C und 40°C.
  • Die Filterkartuschen sollten immer bis zum Filterkartuschen-Wechsel in der originalen Verpackungsfolie aufbewahrt werden.
  • Die Filterkartuschen sollten kühl, trocken und vor Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden.

Wie viele Liter Wasser kann ich mit einer Filterkartusche filtern?

Die Nutzungsdauer der Filterkartusche variiert je nach Einsatzort, da das Wasser nicht überall gleich ist. Die Kapazität der Filterkartusche ist von der Härte des Wassers abhängig. Je härter das Wasser, desto früher ist die Filterkartusche erschöpft.

Die angegebenen Substanzen, z.B. Blei und Kupfer, die durch den Filter reduziert werden, sind nicht in jedem Trinkwasser vorhanden. Die Filterkartuschen erfüllen die mikrobiologischen Anforderungen an Tischwasserfilter nach DIN 10521. Auch die Anforderungen nach DIN 10521 zum Chlor-, Blei- und Kupferrückhaltevermögen werden erfüllt.

FILTERKAPAZITÄTEN    
Soft Filtered Water  120 L bei KH* = 20-25 °f    
Soft Filtered Water Extrea  120 L bei KH* = 26-32 °f    
Magnesium Mineralized Water
Magnesium Mineralized Water + Zink
 120 L bei TH* = 26-32 °f    
Balanced Alkalized Water  120 L bei TH* = 26-32 °f    

TH = Total Hardness  

KH = Carbon Hardness

 

Wie funktioniert der elektronische Wechselanzeiger „Easy-Control“?

Modell A

Tischwasserfilter FAQDer Easy-Control zählt die Anzahl der Füllungen und die Nutzungsdauer exakt mit und erinnert Sie durch das Blinken der Anzeige daran, die Filterkartusche zu wechseln.

Bitte beachten Sie, dass der Easy-Control die Anzahl der Füllungen (das Volumen des Trichters variiert je nach BWT-Tischwasserfilter-System) anzeigt und nicht, wie viele Liter Wasser gefiltert wurden.

Ein Wechsel der Filterkartusche sollte allerdings spätestens nach vier Wochen durchgeführt werden, auch wenn die Kapazität der Filterkartusche – also die Anzahl an Füllungen – noch nicht erreicht wurde. Das Blinken der Easy-Control-Anzeige weist Sie darauf hin.

  

Modell B

Der „Easy-Control“ zählt die Nutzungsdauer (28 Tage) und erinnert Sie durch das Blinken der Anzeige daran, die Filterkartusche zu wechseln.

Inbetriebnahme
Nach der ersten Inbetriebnahme des Tischwasserfilters blinkt die Wechselanzeige. Halten Sie den Druckknopf für drei Sekunden gedrückt. Die Anzeige stellt sich dann automatisch auf 100% und der „Easy-Control“ ist jetzt einsatzbereit.

Zählfunktion
Nach den ersten sieben Tagen Verwendung erlischt der erste Balken am Display – das heisst, es sind noch 75% der Nutzungsdauer übrig. Nach weiteren 14 Tagen erlischt der zweite Balken – die Hälfte der Leistung wurde verbraucht. Verschwindet der dritte Balken nach 21 Tagen, ist noch 25% Leistung vorhanden.

Wechsel der Filterkartusche
Nach 28 Tagen ist die maximale Nutzungsdauer erreicht. Die Anzeige beginnt zu blinken. Jetzt ist ein Wechsel der Filterkartusche notwendig. Nach dem Einsetzen der neuen Filterkartusche bitte den Druckknopf für 3 Sekunden drücken. Der Zähler stellt sich dann automatisch auf 100%.

  Tischwasserfilter 

Modell C

Tischwasserfilter FAQBeim manuellen Wechselanzeiger kann das Datum für den nächsten Tausch der Filterkartusche per Hand eingestellt werden. Ein Wechsel der Filterkartusche sollte spätestens nach vier Wochen durchgeführt werden.

Der manuelle Wechselanzeiger besteht aus zwei drehbaren Ringen. Der obere Ring zeigt den Tag an, der untere Ring den Monat.

Das Datum für den Wechsel der Filterkartusche kann durch das Drehen der Ringe eingestellt werden, sodass Monat und Tag des Wechsels nach oben zeigen.

Wie lange kann ich die Filterkartuschen verwenden?

Um eine optimale Filterwirkung zu erzielen, sollten Sie die Filterkartusche spätestens alle vier Wochen austauschen.

Zeigt der Easy-Control (Modell A) jedoch schon vor Ablauf der vier Wochen auf dem Display 100 Füllungen an, muss die Filterkartusche schon vor dem Ablauf der vier Wochen gewechselt werden. Dies wird durch eine blinkende Filterkartusche auf dem Display angezeigt.

Tischwasserfilter

Was muss ich beim ersten Nutzen und Filterkartuschenwechsel beachten?

Tischwasserfilter FAQVor dem Erstgebrauch oder nach dem Tausch der Filterkartusche, sollten Sie Kanne, Trichter und Deckel des BWT Tischwasserfilter-Systems mit Spülmittel reinigen und gründlich mit warmem Wasser abspülen. Verwenden Sie dazu kein scheuerndes Reinigungsmittel oder einen Scheuerschwamm, da so Kratzspuren auf dem BWT Tischwasserfilter entstehen können. Kanne und Trichter sind spülmaschinengeeignet. Der Deckel darf nicht in der Spülmaschine gespült werden.

Tischwasserfilter FAQUm eine bestmögliche Leistung des Filters zu erzielen, empfehlen wir, die neue Filterkartusche für fünf Minuten in Leitungswasser einzulegen und dieses Wasser anschliessend wegzugiessen.

 

Tischwasserfilter FAQ Setzen Sie dann die neue Filterkartusche mit leichtem Druck in den Trichter des Tischwasserfilter-Systems ein.

 

Tischwasserfilter FAQIst der Tischwasserfilter mit dem automatischen Füllsystem „Easy-Fill“ im Deckel ausgestattet, braucht der Deckel beim Füllen nicht abgenommen werden. Das „Easy-Fill“-System öffnet sich automatisch, wenn der Wasserstrahl auf die Öffnung trifft und schliesst sich nach dem Füllen selbstständig.
Giessen Sie bitte die erste gefilterte Wasserfüllung weg und füllen Sie das BWT Tischwasserfilter-Systems erneut. Anfangs können feine schwarze Partikel im Wasser sein. Das ist völlig unbedenkliche Aktivkohle, die aus dem Filter gespült wird. In diesem Fall empfehlen wir ein erneutes Befüllen, bis das Wasser klar und frei von Partikeln ist.

Das BWT Tischwasserfilter-Systems ist nun einsatzbereit.

Wie funktionieren die BWT Filterkartusche?

Im BWT Tischwasserfilter-System wird das Trinkwasser in vier Stufen gefiltert:

Stufe 1: Partikel werden aus dem Wasser gefiltert.

Stufe 2: Magnesium Mineralized Water: Kalk- und Schwermetallgehalt werden reduziert, Kalzium-Ionen werden durch Magnesium-Ionen ausgetauscht.

Stufe 3: Geruchs- und geschmacksstörenden Stoffe wie zum Beispiel Chlor und bestimmte organische Verunreinigungen werden aus dem Wasser gefiltert.

Stufe 4: Die Feinfiltration wird durchgeführt.

Was muss ich bei meinem Tischwasserfilter beachten?

  • Setzen Sie den Krug oder die Filterkartusche nicht dem direkten Sonnenlicht aus.
  • Filtern Sie nicht mehr als acht bis zehn Liter Wasser pro Tag.
  • Benutzen Sie nur kaltes Leitungswasser, das die gesetzlichen Anforderungen an Trinkwasser erfüllt. Tischwasserfilter von BWT sind nicht dazu geeignet, Wasser bedenklicher Herkunft zu Trinkwasser aufzubereiten.
  • Für Personen mit eingeschränkter Immunabwehr und für die Zubereitung von Säuglingsnahrung empfehlen wir, das gefilterte Wasser zusätzlich abzukochen.
  • Benutzen Sie keine scheuernden Reinigungsmittel zur Reinigung der Filterteile.
  • Wird die Benutzung für einen längeren Zeitraum unterbrochen, empfehlen wir Ihnen, das Tischwasserfilter-Systems samt Filterkartusche im Kühlschrank aufzubewahren.
  • Entsteht eine Anwendungspause von mehr als zwei Tagen – zum Beispiel durch ein Wochenende – empfehlen wir Ihnen, die erste Füllung wegzugiessen und den Tischwasserfilter erneut füllen.
  • Wird Ihr Tischwasserfilter für eine Dauer von mehr als zwei Wochen nicht verwendet, sollten Sie die Filterkartusche ersetzen.

Wie leistet mein BWT Tisch­was­ser­filter einen Beitrag zum Kalk­schutz bei mir zu Hause?

Das weltweit einzigartige BWT Patent, das auch in den Tischwasserfiltern von BWT zum Einsatz kommt, sorgt unter anderem für einen effektiven Schutz vor Kalk. Zum Beispiel, wenn das gefilterte Wasser in Heisswassergeräten wie der Kaffeemaschine oder dem Wasserkocher verwendet wird. Zwar wird das Wasser in einem Tischwasserfilter nicht im klassischen Sinne enthärtet, sondern es wird entkarbonisiert. Dabei wird die an die Karbonathärte (temporäre Härte) gebundene Gesamthärte gegen Wasserstoff ausgetauscht, gleichzeitig wird der pH-Wert im Wasser reduziert. Bei einer klassischen Enthärtung würde die gesamte Härte (temporäre und permanente) ausgetauscht werden. Der Effekt ist derselbe: Das Wasser wird enthärtet, Ihre Geräte sind vor lästigen Kalkablagerungen geschützt.

Wo und wie lange kann ich das gefilterte Wasser am besten aufbewahren?

  • Am besten bewahren Sie das gefilterte Wasser in Ihrem Kühlschrank auf.
  • Unsere Modelle passen ideal in die meisten marktgängigen Kühlschranktüren.
  • Das gefilterte Wasser sollte nicht länger als 24 Stunden aufbewahrt werden.

Sollte das Wasser länger als 24 Stunden in der Kanne stehen, giessen Sie das Wasser weg und filtern Sie frisches Wasser.

Tischwasserfilter FAQ

Wie pflege ich mein Filter-System am besten?

  • Das BWT Magnesium Mineralizer einmal wöchentlich mit mildem Seifenwasser reinigen und gründlich mit warmen Wasser spülen. Keine scheuernden Reinigungsmittel oder Scheuerschwämme verwenden, da Kratzspuren auf dem Wasserfiltersystem entstehen können. Kanne und Trichter sind spülmaschinengeeignet.
  • Im Verlauf der Nutzung des BWT-Wasserfiltersystems können insbesondere auf dem Deckel des BWT-Wasserfiltersystems Kalkflecken durch das Trocknen von Wassertropfen entstehen. Die Kalkflecken können mit einem handelsüblichen Entkalkungsmittel entfernt werden.
  • Der Deckel inklusive "Easy-Control" darf nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.
Tischwasserfilter FAQ
Tischwasserfilter FAQ
Weitere laden

BWT Qualität

Unser Qualtätsversprechen

Willkommen auf der schweizer Website von BWT!

Es scheint, dass Sie aus Vereinigte Staaten kommen. Leider haben wir keine lokale Website in Ihrer Sprache. Folgen Sie dem Link um zur internationalen Website zu kommen oder wählen Sie ein anderes Land.

Wechseln zur internationalen Website

Wenn Sie den Hinweis schließen oder den Link ("Weiter") klicken, bleiben Sie auf der schweizer Website.

Weiter zur internationalen Seite
Wählen Sie ein anderes Land