BWT im Motorsport

Von der Formel 1 bis hin zu Wasserstoff-Rennautos ist die Farbe Pink weltweit auf den Rennstrecken vertreten.
Formular 1 Vettel Formular 1 Vettel

BWT im Motorsport

Motorsport

Pink - Die Farbe im Motorsport

Bei vielen Sport­events und ganz beson­ders im Motor­sport ist die Farbe Pink nicht mehr zu über­sehen. Auch in der Königs­klasse des Motor­sports – der Formel 1 – bleibt Pink ein fixer Bestand­teil. Vierfach-Weltmeister Sebas­tian Vettel geht in der neuen Saison mit einem pinken Helm an den Start und hilft damit, unsere Botschaft „Change the world, sip by sip“ in die Welt zu tragen.

Hinter dieser Botschaft verbirgt sich das Ziel, die unnö­tigen Trans­porte von Wasser­fla­schen und damit verbunden den welt­weiten Ausstoß von CO2-Emissionen zu redu­zieren und zugleich auf die Verwen­dung von Einweg­plas­tik­fla­schen zu verzichten. Damit hilft uns Sebas­tian, unsere Mission, Wasser überall auf der Welt in perfekter Trink­was­ser­qua­lität zur Verfü­gung zu stellen, zu verbreiten.

Des Weiteren freuen wir uns auf die Part­ner­schaft mit dem Aston Martin Cogni­zant Formula One Team. Auch diese Saison versorgen wir das Team rund um Lance Stroll und Sebas­tian Vettel mit bestem Magne­sium mine­ra­li­siertem Wasser aus unseren Wasser­spen­dern und können so jedes Renn­wo­chen­ende rund 2.018 Plas­tik­fla­schen einsparen.

Auch im Touren­wagen sind wir vertreten und feiern regel­mäßig Erfolge mit den Fahrern. Abseits der Renn­strecke inves­tieren wir viel in die Forschung und Entwick­lung, die wiederum in den Renn­sport einfließt. Vor allem im Bereich der Membran-Technologie, wie sie zum Beispiel in wasser­stoff­be­trie­benen Fahr­zeugen zum Einsatz kommt, sind wir Vorreiter und zeigen mit FORZE Electric Racing eindrucks­voll, dass diese Tech­no­logie auch im Renn­sport eine große Zukunft vor sich hat.


Motorsportklassen

Formel 1

Wir glauben, dass eine mehrjährige Partnerschaft mit der Formel 1 der nächste logische Schritt in unserem gemeinsamen Engagement gegen die Verwendung von Einwegplastik und für einen nachhaltigen positiven Wandel ist.
Mehr erfahren
BWT Formula 1

ADAC GT Masters

Als offizieller Wasserpartner der ADAC GT Masters setzen wir uns für mehr Nachhaltigkeit an den Rennstrecken der Internationalen Deutschen GT-Meisterschaft ein. Getreu der Botschaft „Change the World – sip by sip“ wird das Fahrerlager bei der langfristigen Partnerschaft zu einer Bottle Free Zone.
Motorsport ADAC

Formel 2

Auch in der Formel 2 sind die pinken Renn­wagen nicht wegzu­denken. Als offi­zi­eller Titel­sponsor des BWT HWA RACELAB begleitet BWT Nach­wuchs­ta­lente auf ihrem Weg zum Erfolg. Der Engi­nee­ring­ex­perte HWA blickt dabei auf über 20 Jahre Erfolgs­ge­schichte im Motor­sport zurück, und stellt sein Know-how nun auch als eigenes Team in den Formel­se­rien unter Beweis. In der Saison 2021 gehen Matteo Nannini und Alessio Deledda für BWT HWA Racelab an den Start.
BWT Formel 2

Formel 4

BWT Mücke Motor­sport startet mit jungen Nach­wuchs­ta­lenten in der ADAC Formel 4 und der Formula 4 Italian Cham­pion­ship. Der Berliner Tradi­ti­ons­renn­stall hat mit seiner Nach­wuchs­för­de­rung schon den ein oder anderen Formel 1 Fahrer hervor­ge­bracht.
Formel 4

Touren­wagen

Porsche Mobil 1 Supercup

Das Lechner Racing Team hat in den letzten Jahren unzählige Siege verbucht. Es ist sogar die Rede vom „erfolgreichsten Team in der Geschichte des Porsche Supercups“. In den letzten 10 Jahren wurden unglaubliche 9 Weltmeistertitel eingeholt. Seit 2018 ist BWT stolzer Titelsponsor des BWT Lechner Racing Rennteams.
Porsche Mobil 1 Supercup

Wasserstoff-​Rennwagen

FORZE Hydrogen Electric Racing

2007 gegründet ist FORZE ein Studenten Team der Tech­ni­schen Univer­sität Delft das es geschafft hat, den ersten Wasserstoff-​Rennwagen der Welt zu bauen. BWT ist als Haupt­partner dabei.

Nach­wuchs

BWT in anderen Sportarten

Visit our international website

Stay on this website