Schutz und Hygiene durch Ionenaustausch

Enthärtung

Perfekt aufbereitetes, enthärtetes Wasser sorgt für einen effizienten Schutz vor Kalk und Kalkablagerungen in Rohrleitungen sowie Boilern und ist Voraussetzung für optimale Trinkwasserhygiene und sicheren Betrieb.
BWT Kalkschutz für Gebäude und Industrie BWT Kalkschutz für Gebäude und Industrie

Trinkwasser-​ und
Indus­trie­ent­härter

Weiches Wasser
Überall, wo Wasser fließt, tropft oder steht, kann sich Kalk abla­gern. Das liegt an den im Wasser gelösten Kalzium- und Magnesium-Ionen, die für die Wasser­härte verant­wort­lich sind. Daraus resul­tieren unter anderem verkalkte Rohre und Wasser­in­stal­la­tionen, die für jeden Betreiber enorme Folge­kosten haben können. Egal ob Wohn­haus­an­lage, Sport­stätte, Kran­ken­haus, Senio­ren­heim, Schule oder Hotel – die ressour­cen­scho­nenden Weichwasseranlagen von BWT stellen für eine belie­bige Zahl von Entnahmestellen enthärtetes Wasser zur Verfü­gung und garan­tieren so einen wirk­samen Schutz vor Kalk und Kalk­ab­la­ge­rungen und den damit verbun­denen tech­ni­schen, wirt­schaft­li­chen, ästhe­ti­schen und hygie­ni­schen Nach­teilen.

Vorteile

 

Über Enthärtungsanlagen

Herz­stück der BWT Weichwasseranlagen sind die Enthär­ter­säulen, die mit einem Austau­scher­ma­te­rial (Granulat oder Harz) in Lebens­mit­tel­qua­lität gefüllt sind. Das harte, kalk­hal­tige Wasser durch­strömt das Harz in der Säule. Dabei werden die Kalzium- und Magnesium-Ionen an das Harz gebunden. Das so gewon­nene nullgrä­dige Wasser (0° dH) wird anschlie­ßend mit Hart­wasser auf die gewünschte Wasser­härte verschnitten. Sobald das Austau­scher­ma­te­rial erschöpft ist, wird es mit einer geringen Menge Koch­salz­lö­sung gespült. Dabei spricht man von Rege­ne­ra­tion. Die Kalzium- und Magnesium-Ionen lösen sich wieder vom Harz und werden mit dem Spül­wasser abge­leitet.

BWT Enthärtungsanlagen verfügen über zwei thermisch vollständig gedämmte Harzflaschen, die mit dem Ionenaustauscherharz gefüllt werden. Ist eine dieser Säulen erschöpft, wird sie mit Salz gespült und regeneriert. Währenddessen übernimmt die zweite Säule die Wasserversorgung des Gebäudes. BWT Enthärtungsanlagen arbeiten mit der einzigartigen alternierenden Betriebsweise. Hierdurch werden lange Stagnationszeiten vermieden und es steht jederzeit frisches, weiches Wasser zur Verfügung.

Rondomat Duo
Rondomat Duo

Coming Soon
Rondomat Duo 2. Genera­tion

In der nächsten Genera­tion überzeugt der Rondomat Duo mit Inno­va­tionen in den Berei­chen Sicher­heit, Hygiene und tech­ni­schem Fort­schritt.

Beratung

Kontaktieren Sie unsere BWT Experten und lassen Sie sich beraten.

Visit our international website

Stay on this website