Nur für kurze Zeit: Elegante Glaskaraffe zu jeder Bestellung kostenlos dazu nehmen!

Entkalkungsanlagen

Verlässlicher Kalkschutz für Ihr Zuhause

BWT AQA nano
Stabilisiert den Kalk im Wasser
€ 1.584,00
BWT AQA total Energy 1500
Optimaler Kalk- und Korrosionsschutz in Trinkwasserinstallationen, Wasserhärte bis 40 °dH
€ 3.732,00
BWT AQA total Energy 2500
Optimaler Kalk- und Korrosionsschutz in Trinkwasserinstallationen, Wasserhärte bis 40 °dH
€ 4.980,00
Frau trinkt aus Climate Bottle
Frau trinkt aus Climate Bottle

Think global.

Drink Local.

Welches Produkt ist das richtige für mich?

Abmessungen (B x H x T)
Wasseraufbereitungsleistung
Einsatzbereich nach DIN 1988-200 Wohneinheiten | Personen
Montage
Kalkschutz
Wasseraufbereitungskapazität
Leistung im Standby-​Betrieb
Anschlussnennweite
Durchflussleistung
Korrosionsschutz
Druckverlust bei max. Arbeitsbereich
Energieverbrauch
Betriebsdruck min./max. bar
Netzanschluss
BWT AQA nano_main_1280x1280 (1)
BWT AQA nano
€ 1.584,00
Abmessungen (B x H x T)
300 x 710 x 290 mm
Wasseraufbereitungsleistung
25 l/min
Einsatzbereich nach DIN 1988-200 Wohneinheiten | Personen
bis zu 3 Personen
Montage
Wandmontage
Kalkschutz
bis max. 20 °dH
Wasseraufbereitungskapazität
ca. 110 m³
Leistung im Standby-​Betrieb
1,8 Wh
Anschlussnennweite
-
Durchflussleistung
-
Korrosionsschutz
-
Druckverlust bei max. Arbeitsbereich
-
Energieverbrauch
-
Betriebsdruck min./max. bar
-
Netzanschluss
-
Abmessungen (B x H x T)
310 x 1130 x 280 mm
Wasseraufbereitungsleistung
42 l/min
Einsatzbereich nach DIN 1988-200 Wohneinheiten | Personen
bis zu 6 Personen
Montage
Standgerät
Kalkschutz
bis max. 40 °dH
Wasseraufbereitungskapazität
ca. 380 m³
Leistung im Standby-​Betrieb
8 Wh
Anschlussnennweite
DN 25
Durchflussleistung
2,5 m³/h
Korrosionsschutz
inkl. Korrosionsschutz
Druckverlust bei max. Arbeitsbereich
0,8 bar
Energieverbrauch
0,055 kWh/m³
Betriebsdruck min./max. bar
max. 10 bar
Netzanschluss
230/50 V/Hz
Abmessungen (B x H x T)
320 x 1100 x 200 mm
Wasseraufbereitungsleistung
25 l/min
Einsatzbereich nach DIN 1988-200 Wohneinheiten | Personen
bis zu 3 Personen
Montage
Wandmontage
Kalkschutz
bis max. 40 °dH
Wasseraufbereitungskapazität
ca. 380 m³
Leistung im Standby-​Betrieb
8 Wh
Anschlussnennweite
DN 25
Durchflussleistung
1,5 m³/h
Korrosionsschutz
inkl. Korrosionsschutz
Druckverlust bei max. Arbeitsbereich
0,8 bar
Energieverbrauch
0,055 kWh/m³
Betriebsdruck min./max. bar
min. 2 bar/max. 10 bar
Netzanschluss
230/50 V/Hz

Kalkschutzanlage kaufen

Hygienisch saubere Rohre für Ihr Zuhause

Kalkschutzanlage oder Enthärtungsanlage – wo ist der Unterschied?

Je nachdem, ob Sie Kalk langfristig loswerden oder zumindest seine negativen Auswirkungen reduzieren möchten, stehen Ihnen zwei verschiedene Verfahren zur Auswahl. 
Wenn Sie den Kalkgehalt in Ihrem Hauswasser dauerhaft reduzieren wollten, ist eine Enthärtungsanlage das passende Gerät für Sie. 
Eine Kalkschutzanlage ist die richtige Lösung für Sie, wenn Sie wertvolle Mineralien in Ihrem Trinkwasser behalten möchten und trotzdem in den Genuss eines sicheren Kalkschutzes kommen möchten. Kalkschutzgeräte bilden nämlich aus einem Teil des im Wasser gelösten Kalks kleinste Kristalle aus Kalziumkarbonat, die dann wiederum den übrigen Kalk an sich binden. So kann dieser sich nicht mehr in Rohrleitungen oder Boilern absetzen. 

Welchen Vorteil habe ich durch eine Kalkschutzanlage? 

Dank der bewährten BWT Technologie, die bei unseren Kalkschutzanlagen zum Einsatz kommt, bleiben Ihre Rohrleitungen frei, Kalkränder in Bad und Küche sind leichter zu entfernen und Haushaltsgeräte bleiben wesentlich länger vor Kalk geschützt. Außerdem sparen Sie sich so erhöhte Energiekosten. Darüber hinaus bleiben alle wertvollen Mineralien im Wasser enthalten. So nehmen Sie täglich weiterhin für den Körper wichtiges Kalzium zu sich. 

Wie funktioniert eine BWT Kalkschutzanlage?

Unsere Kalkfilteranlagen arbeiten nach dem Prinzip der Nanokristall-Bildung. Das integrierte Kalkschutzelement erzeugt Strom- und Spannungsimpulse, wodurch es zu einer Verschiebung des Kalk-Kohlensäure-Gleichgewichts kommt. Dadurch werden winzigste Nanokristalle gebildet. Der im Wasser vorhandene Kalk dockt hauptsächlich an diesen Kristallen an und wird quasi in Schwebe gehalten und stabilisiert. Der Kalk bleibt also im Waser enthalten, legt sich aber nicht an. BWT AQA total Energy-Anlagen sorgen zusätzlich noch dafür, dass in den Leitungen eine feine, schützende Anti-Korrosionsschicht ausbildet.