Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbei­tet welt­weit mit tausen­den Part­nern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nach­richt. Der rich­tige Ansprech­part­ner wird sich bei Ihnen melden.

UV-Desinfektion

Sicher sauberes Wasser

UV-Desinfektion
UV-Desinfektionsanlagen von BWT befreien Wasser zuverlässig und umweltfreundlich von unerwünschten Keimen.
Frau genießt sauberes Wasser Frau genießt sauberes Wasser

UV-DESINFEKTION

UV-DESINFEKTION

Mit der Kraft der Sonne sauberes Wasser ohne Chemie

Was­ser ist unser wich­tigs­tes Le­bens­mit­tel und es ent­hält von Natur aus Bak­te­ri­en. Ein Groß­teil davon ist un­be­denk­lich, doch gibt es dar­un­ter auch Mi­kro­or­ga­nis­men, die sich unter ge­wis­sen Be­din­gun­gen schnell ver­meh­ren und zu einem Pro­blem für die mensch­li­che Ge­sund­heit wer­den kön­nen. So kann es zum Bei­spiel bei der Ei­gen­ver­sor­gung mit Was­ser aus einem Brun­nen oder einer Quel­le zu einer er­höh­ten Be­las­tung mit Kei­men kom­men. UV-​Desinfektionsanlagen von BWT bie­ten eine um­welt­freund­li­che Lö­sung, um Keime und Viren im Was­ser zu­ver­läs­sig zu re­du­zie­ren.

Wasserdesinfektion mit UV-Anlagen von BWT

UV-Desinfektion

 

Bewades T

Wird das Trinkwasser an Dritte weitergegeben, z.B. bei der Vermietung von Zimmern oder Ferienhäusern, muss eine ÖVGW-zertifizierte Anlage – wie unsere Bewades T UV-Anlagen – eingesetzt werden.

Je nachdem, wie die Qualität des vorhandenen Wassers ist, kann eine Vorbehandlung notwendig sein, um beispielsweise grobe Verunreinigungen, oder Eisen und oder Mangan zu entfernen. Wir empfehlen in jedem Fall eine Wasseranalyse.

  • Trinkwasserdesinfektion
  • Ohne Chemikalien
  • Weite Temperaturbereiche
  • Präzise regelbar
  • Reduzierte Strahleranzahl
Bewades T Bewades T

Be­ra­tung

Gerne hel­fen wir Ihnen dabei, das BWT Pro­dukt zu fin­den, das am bes­ten Ihren Be­dürf­nis­sen ent­spricht. Kon­tak­tie­ren Sie un­se­re er­fah­re­nen BWT Ex­per­ten und las­sen Sie sich be­ra­ten.

BWT – Ihr Partner für Spezialfälle

Für Haushalte, die nicht an die öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossen sind, ist eine Aufbereitung von Brunnenwasser zu Trinkwasser notwendig. Eine regelmäßige Untersuchung durch ein dazu befugtes Labor ist hier auf jeden Fall empfehlenswert.

Bei Eigenversorgung über einen Hausbrunnen oder eine Quelle sowie bei anderen Spezialfällen – z.B. einem hohen Schmutzanteil, Nitrat, Eisen oder Schwermetallen im Wasser – bietet BWT ebenfalls die passende Aufbereitungslösung an.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Beratung anfordern
BWT – Ihr Partner für Spezialfälle BWT – Ihr Partner für Spezialfälle

BWT Qualität

Unser Qualitätsversprechen

Wie funktioniert UV-Desinfektion?

UV Anlage desinfiziert Wasser
UV Anlage desinfiziert Wasser
Die keimtötende Wirkung von künstlich erzeugter UV-Strahlung wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckt. Der österreichische Arzt Gustav Kaiser berichtete beispielsweise im Jahr 1902 über Erfolge bei der Regeneration einer nicht heilen wollenden Wunde sowie bei der Heilung einer an Tuberkulose erkrankten Patientin. Die Desinfektion von Trinkwasser mit Hilfe des UV-Lichts ist mittlerweile eine sehr weit verbreitete und zuverlässige Methode.
UV Anlage desinfiziert Wasser
UV Anlage desinfiziert Wasser
Die UV-Anlagen von BWT arbeiten mit einer Wellenlänge von 254 Nanometern (nm). UV-Licht mit dieser Wellenlänge hat eine besonders starke, zersetzende Wirkung auf Mikroorganismen. Dabei wird die DNA der Mikroorganismen verändert und sie sind nicht mehr in der Lage sich zu vermehren. Ein oder mehrere Niederdruckstrahler, die das UV-Licht in der geforderten Intensität produzieren, sind das Herzstück der BWT Anlagen. Die Strahler sind in eine Edelstahlbestrahlungskammer eingebaut, durch die das Wasser geleitet wird, das desinfiziert werden soll. Dank der UV-Strahlung werden vorhandene Keime und Bakterien sicher und vor allem chemiefrei ohne das Hinzufügen von chemischen Stoffen reduziert.

Häufige Fragen zur UV-Desinfektion

Sind die Wasserversorger verpflichtet, einwandfreies Wasser zur Verfügung zu stellen?

Ihr Wasserversorger ist der Garant dafür, dass Sie Trinkwasser in Ihr Heim geliefert bekommen. Die strengen Grundsätze für diese Qualität sind in der Trinkwasserverordnung festgeschrieben. Aus dieser geht aber auch klar hervor, dass jede Hausinstallation diesen wichtigen Grundsätzen genügen muss. Im Hauswassernetz kann diese Qualität durch Erwärmung, unterschiedliche Werkstoffe usw. verloren gehen – Probleme wie Verkalkung und Korrosion sind die Folge. Die Verantwortung für das Trinkwasser wechselt am Wasserzähler vom Versorger auf den Hauseigentümer. Somit ist der „Betreiber einer Trinkwasseranlage“ für die einwandfreie Qualität des Wassers an den Zapfstellen selbst verantwortlich.
Weitere laden

Service

Willkommen auf der österreichischen Website von BWT!

Es scheint, dass Sie aus United States kommen. Leider haben wir keine lokale Website in Ihrer Sprache. Folgen Sie dem Link um zur internationalen Website zu kommen oder wählen Sie ein anderes Land.

Wechseln zur internationalen Website

Wenn Sie den Hinweis schließen oder den Link ("Weiter") klicken, bleiben Sie auf der österreichischen Website.

Weiter
Wählen Sie ein anderes Land