Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbei­tet welt­weit mit tausen­den Part­nern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nach­richt. Der rich­tige Ansprech­part­ner wird sich bei Ihnen melden.

Ozontechnik

Das Plus in der Aufbereitung

Die aktuell beste Art, Schwimmbadwasser zu desinfizieren, ist es, unerwünschte Inhaltstoffe im Wasser mit Hilfe der Ozontechnik zu entfernen.
Ozontechnik Ozontechnik

Ozontechnik

Ozontechnik

Oxidation des Schwimmbadwassers – die perfekte Desinfektion

Zur Gewährleistung der Hygiene-Sicherheit des Schwimmbadwassers empfiehlt BWT den Einsatz einer leistungsfähigen Ozonanlage. Weltweit sind eine Vielzahl von Ozon-Anlagen von BWT erfolgreich in Betrieb. Diese werden zum überwiegenden Teil zur Oxidation und Desinfektion von Wasser in öffentlichen Schwimmbädern, Sanatorien, Krankenhäusern etc. eingesetzt.

Produkte

BWT Bewazon

Die Ozonanlage BWT Bewazon sorgt für die Oxidation des Wassers durch hochwirksames Ozon. Die BWT Bewazon ist eine leistungsstarke Anlage, die eine wirtschaftliche Ozonerzeugung gewährleistet. Die hochwertige Werkstoffwahl und Verarbeitung der Anlage bietet nicht nur höchste Betriebssicherheit, sondern auch eine hohe Lebensdauer. 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • umweltfreundlich
  • innovativ
  • wirtschaftlich 
BWT Bewazon no image available

Beratung

Wie funktioniert eine Ozonanlage?

BWT Bewazon Anlagen sind sogenannte Unterdruckanlagen. Das heißt die Lufttrocknung und die Ozonerzeugung erfolgen im Unterdruck, wodurch kein Ozonaustritt möglich ist. Die Elemente, die Ozon erzeugen, werden indirekt gekühlt. Damit ist sichergestellt, dass bei einem eventuellen Bruch des Glases das Kühlwasser nicht in den Hochspannungsraum eindringen und Folgeschäden verursachen kann. Die Gehäuse der Ozonerzeuger sind besonders druckfest. Das Kühlwasser kann daher bis zu einem Gegendruck von 8 bar einer weiterverwendet werden. Es sind zwei Trockner eingebaut, die wechselseitig in Betrieb sind. Die Umschaltung sowie die Regeneration der beladenen Trocknersäule mit Heißluft erfolgen vollautomatisch.

Bei der ansonsten üblichen Desinfektion mit Chlor wird ein Teil des freien, aktiven Chlors zu sogenannten Chloraminen – zu gebundenem Chlor – umgewandelt. Dabei haben Chloramine haben kaum noch Desinfektionswirkung, verursachen aber Haut- und Augenreizungen und sind Ursache für den unangenehmen Chlorgeruch. Daher versucht man grundsätzlich, die Chloramine aus dem Wasser zu entfernen. Und das gelingt am besten mit der Oxidation. Dabei wird gebundenes Chlor in Stoffe umgewandelt, die im Pool in bestimmten Konzentrationen nicht stören – zum Beispiel in Nitrate, in Chloride oder in Stickstoff. Der Stickstoff, der sich ohnehin ganz natürlich in unserer Atemluft befindet, tritt beispielsweise einfach aus dem Wasser aus. Nitrate und Chloride werden durch den regelmäßigen Frischwasserzusatz verdünnt. So bleibt ihr Poolwasser hygienisch sauber.

Poolwasserpflege

Neben der Umwälzung und Filtration ist auch die regelmäßige Pflege und Reinigung des Poolwassers mit entsprechenden Produkten zur Wasserpflege unabdingbar für die bestmögliche Qualität Ihres Poolwassers. BWT bietet hier für jeden Bedarf das richtige Produkt.

Die qualitativ hochwertigen BWT Pflegeprodukte garantieren beste Wasserqualität und -hygiene sowie kristallklares Wasser in Ihrem Pool.

Zur Poolwasserpflege
BWT Poolwasserpflege BWT Poolwasserpflege

Service