Datenschutzerklärung zur Gewinnspielteilnahme



Anwen­dungs­be­reich dieser Daten­schutz­in­for­ma­tion

Diese Daten­schutz­in­for­ma­tionen infor­mieren über die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten im Rahmen des Gewinn­spiels bei der BWT Wasser­technik GmbH (im Folgenden „wir“ oder „uns“).

 

Für die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten Verant­wort­li­cher

Sofern in diesem Doku­ment nicht explizit anders gere­gelt, ist der für die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten daten­schutz­recht­lich Verant­wort­liche:

BWT Wasser­technik GmbH

Indus­trie­straße 7

D-69198 Schries­heim

E-​Mail: [email protected]

 

Unser Daten­schutz­be­auf­tragter ist unter daten­[email protected] erreichbar.

 

Defi­ni­tionen

Diesen Daten­schutz­in­for­ma­tionen liegen folgende zentrale daten­schutz­recht­liche Begriffe zugrunde, die wir zum leich­teren Verständnis nach­fol­gend darge­stellt haben:

  • DSGVO meint die EU-​Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (Verord­nung (EU) 2016/679 des Euro­päi­schen Parla­ments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natür­li­cher Personen bei der Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­gener Daten, zum freien Daten­ver­kehr und zur Aufhe­bung der Richt­linie 95/46/EG).
  • Empfänger ist eine natür­liche oder juris­ti­sche Person, Behörde, Einrich­tung oder andere Stelle, der perso­nen­be­zo­gene Daten offen­ge­legt werden, unab­hängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Unter­su­chungs­auf­trags nach dem Unions­recht oder dem Recht der Mitglied­staaten mögli­cher­weise perso­nen­be­zo­gene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verar­bei­tung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Daten­schutz­vor­schriften gemäß den Zwecken der Verar­bei­tung.

Beispiele für mögliche Empfänger: Banken und Zahlungs­diens­te­an­bieter; Sozi­al­ver­si­che­rungs­träger; IT-​Service Provider.

  • Perso­nen­be­zo­gene Daten sind alle Infor­ma­tionen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­liche Person („betrof­fene Person“) beziehen. Als iden­ti­fi­zierbar wird eine natür­liche Person ange­sehen, die direkt oder indi­rekt, insbe­son­dere mittels Zuord­nung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kenn­nummer, zu Stand­ort­daten, zu einer Online-​Kennung oder zu einem oder mehreren beson­deren Merk­malen, die Ausdruck der physi­schen, physio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psychi­schen, wirt­schaft­li­chen, kultu­rellen oder sozialen Iden­tität dieser natür­li­chen Person sind, iden­ti­fi­ziert werden kann.

Beispiele für perso­nen­be­zo­gene Daten: Name; Kontakt­daten; Sozi­al­ver­si­che­rungs­nummer.

  • Verant­wort­li­cher ist die natür­liche oder juris­ti­sche Person, Behörde, Einrich­tung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verar­bei­tung durch das Unions­recht oder das Recht der Mitglied­staaten vorge­geben, so kann der Verant­wort­liche bezie­hungs­weise können die bestimmten Krite­rien seiner Benen­nung nach dem Unions­recht oder dem Recht der Mitglied­staaten vorge­sehen werden.
  • (Daten-​)Verar­bei­tung ist jeder mit oder ohne Hilfe auto­ma­ti­sierter Verfahren ausge­führte Vorgang oder jede solche Vorgangs­reihe im Zusam­men­hang mit perso­nen­be­zo­genen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Orga­ni­sa­tion, das Ordnen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Verän­de­rung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwen­dung, die Offen­le­gung durch Über­mitt­lung, Verbrei­tung oder eine andere Form der Bereit­stel­lung, den Abgleich oder die Verknüp­fung, die Einschrän­kung, das Löschen oder die Vernich­tung.

Zwecke und Rechts­grund­lagen der Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten

Die folgenden Punkte geben Ihnen einen Über­blick zu verschie­denen Verar­bei­tungs­tä­tig­keiten betref­fend Mitar­bei­ter­daten, deren Zweck, die invol­vierten Daten­ka­te­go­rien, die Rechts­grund­lagen, die voraus­sicht­liche Spei­cher­dauer und die Empfänger.

  • Zweck der Verar­bei­tung
    Durch­füh­rung des Gewinn­spiels
  • Daten­ka­te­go­rien
    Name; Adresse; Firma; E-​Mail-Adresse; Geburts­datum
  • Rechts­grund­lage
    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (Haupt­zweck: Durch­füh­rung des Arbeits­ver­hält­nisses)
  • Spei­cher­dauer
    Es gelten die gesetz­li­chen Aufbe­wah­rungs­pflichten, die sich uA aus der AO und dem UGB ergeben; sofern die Daten nicht für steu­er­liche oder buch­hal­te­ri­sche Zwecke verwendet werden, werden diese nach dem Gewinn­spiel gelöscht.
  • Empfänger
    IT-​Dienstleister
    Andere BWT Gesell­schaften

 

Ihre weiteren Daten­schutz­rechte

Sie können nach Maßgabe der DSGVO jeder­zeit von uns verlangen, dass wir

  • Ihnen Auskunft über die Sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten, die wir verar­beiten, erteilen (Art 15 DSGVO),
  • perso­nen­be­zo­gene Daten, die Sie betreffen und unrichtig sind, berich­tigen (Art 16 DSGVO),
  • Ihre bei uns gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten löschen (Art 17 DSGVO), sperren (Art 18 DSGVO) und/oder heraus­geben/über­tragen (Art 20 DSGVO).

Richten Sie bitte Ihr betref­fendes Begehren, zumin­dest unter Angabe Ihres Vor- und Nach­na­mens, per E-​Mail an daten­[email protected] oder schrift­lich an den Verant­wort­li­chen.

Wenn Sie uns gegen­über Ihre Rechte geltend machen, verar­beiten wir Ihre in diesem Zusam­men­hang erho­benen perso­nen­be­zo­genen Daten zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage. Diese Daten­ver­ar­bei­tung ist zur Erfül­lung einer recht­li­chen Verpflich­tung erfor­der­lich (Art 6 Abs 1lit c DSGVO).

Unbe­schadet Ihrer soeben beschrieben Rechte uns gegen­über, können Sie sich bei der zustän­digen Aufsichts­be­hörde für Daten­schutz beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verar­bei­tung der Sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt (Art 77 DSGVO). In Öster­reich ist dies die Daten­schutz­be­hörde.

 

Wir behalten uns vor, den Inhalt der Daten­schutz­in­for­ma­tionen zu ergänzen und zu ändern. Die aktua­li­sierte Daten­schutz­in­for­ma­tion gilt ab dem Zeit­punkt, in dem wir sie Ihnen zur Verfü­gung stellen.

Stand: 04.11.2022

Visit our international website

Stay on this website