Weltklasse Springer Granerud springt in der neuen Saison nun auch in pink!

Halvor Egner Granerud
Halvor Egner Granerud
Die Sport-Familie des Wasser­auf­be­rei­tungs­ex­perten BWT wächst weiter und begrüßt mit dem norwe­gi­schen Skispringer Halvor Egner Granerud einen top Anwärter auf den dies­jäh­rigen Weltcup-, und 4-Schanzen-Tournee-Sieg.
.

1996 in Oslo geboren, kam Granerud früh zum Skispringen und sprang seitdem Saison für Saison konti­nu­ier­lich in der Welt­spitze. In dieser Saison möchte er an seinen bislang größten Erfolg anknüpfen: In der Saison 2020/21 gewann er den Gesamt­weltcup und dank seines zwölften Weltcup-Siegs im November 2021 hat sich der sympa­thi­sche BWT Neuzu­gang in der ewigen Besten­liste als bester Norweger plat­ziert. Auch wenn neben Trai­ning und Wett­kämpfen die Zeit knapp bemessen ist, findet Granerud , der die italie­ni­sche Küche liebt, Entspan­nung beim Freestyle-Kochen. „Rezepte sind nichts für mich“, meint der Arsenal-Fan augen­zwin­kernd.  

Ab der Winter­saison 2022/23 springt der Norweger mit BWT Skiern im PINK-Design und trans­por­tiert neben sport­li­chen Aspekten vor allem die BWT Mission „Change the World – sip by sip“, welche für nach­hal­tigen und gesunden Genuss von lokalem, BWT mine­ra­li­siertem Wasser steht. Mithilfe der paten­tierten BWT Filter­tech­no­logie wird Wasser überall auf der Welt direkt aus der Leitung mit Magne­sium, Zinc und Sili­cate mine­ra­li­siert. So kann auf die Verwen­dung von Einweg­plas­tik­fla­schen, deren Trans­port und den damit verbun­denen Ausstoß von CO2-Schadstoffen verzichtet werden.  

Für Europas führenden Wasser­auf­be­reiter BWT, vom Marketing-Fachportal Hori­zont gerade zum Sponsor des Jahres gekürt, ist die Zusam­men­ar­beit mit erfolg­rei­chen Sport­lern ein wesent­li­cher Baustein für den welt­weiten Marken­aufbau, zu dem auch die seit Jahren enge Koope­ra­tion mit der Fischer Sports GmbH zählt. Bereits seit 2017 gibt es die Part­ner­schaft, aus der die inno­va­tiven pinken Sprungski hervor­ge­gangen sind, die mitt­ler­weile nicht mehr aus dem Winter­sport wegzu­denken sind. „Wir haben viele Gemein­sam­keiten mit der BWT, was Tech­no­lo­gien, Inno­va­tionen und Quali­täts­an­spruch betrifft und unter­stützen gern auch part­ner­schaft­lich die Ziele zum Thema Change the World. So ist unser Firmen­standort in Ried im Innkreis schon seit Jahren eine BWT Bottle Free Zone und versorgt alle Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter mit BWT mine­ra­li­siertem Wasser“, sagt Franz Föttinger, Gesch.ftsführer Fischer Sports GmbH.
 
„Wir freuen uns sehr über die Part­ner­schaft mit Fischer, ganz beson­ders freuen wir uns über den Zugang von diesem talen­tierten Skispringer als einer unserer neuen Testi­mo­nials. Er ist ein Sportler, der unsere Mission perfekt unter­stützt und weiß, dass wir durch den Verzicht auf Einweg-Plastikflaschen und den Genuss von lokalem Wasser viel zum Schutz unseres Planet Blue beitragen können“, so Lutz Hübner, CMO von BWT.

Die sport­liche Erfolgs­ge­schichte von BWT und das Enga­ge­ment für nach­hal­tigen Trink­ge­nuss wird auch in dieser Winter­saison wieder starke pinke Akzente an den Sprung­schanzen des Skisprung­zirkus setzen.

Halvor Egner Granerud

Visit our international website

Stay on this website