Wiederverwerten statt wegwerfen

Recycling Prozess Recycling Prozess

Die Nach­hal­tig­keits­of­fen­sive für Filter­kerzen von BWT

BWT zeigt, wie ein kluger Umgang mit den Ressourcen funk­tio­niert. Durch die gezielte Wieder­ver­wer­tung gebrauchter Filter­kar­tu­schen leistet das Unter­nehmen einen wert­vollen Beitrag zum Umwelt­schutz. Die Resul­tate der Anstren­gung: Reduk­tion von Abfall, Aufbe­rei­tung wert­voller Mate­ria­lien sowie die wich­tige Einspa­rung von Rohstoffen und Energie.

 

Filter­kar­tu­schen stellen ein zentrales Element der BWT Tech­no­logie dar. Sie sorgen dafür, dass Wasser in Best­form direkt beim Kunden vor Ort aufbe­reitet wird, müssen aber regel­mäßig ausge­tauscht werden. Gebrauchte Filter­kerzen entpuppen sich als wahre Rohstoff­quellen, denn das Harz und der Kunst­stoff kann wieder­ver­wendet werden.

So unter­stützt Sie BWT, den Müll­berg weiter zu verklei­nern und wert­volle Ressourcen zu sparen.

AQADrink Familie
AQADrink Familie
bestmax balance
bestmax balance

Aus Alt mach neu

Wie viel der Kartusche wird wieder verwendet?

0%
wiederverwertet
0%
Abfall

Von einer gebrauchten Filter­kar­tu­sche mit Ionen­tau­scher können 99 % wieder­ver­wendet werden.
Somit fällt nur 1 % an wirk­li­chem Abfall an.

Zusätz­lich setzt BWT auf weitere posi­tive Effekte: Durch die Opti­mie­rung des Prozesses wird so wenig Energie wie möglich einge­setzt, wodurch sich die Ökobi­lanz weiter verbes­sert.

Ganz im Sinne von For You and Planet Blue.

Der Prozess

Was passiert mit zurückgeschickten Filterkartuschen?

 

In einem ersten Arbeits­schritt wird bei der gesam­melten Gebraucht­ware die Kerzen­hülle vom Ionen­aus­tau­scher­harz getrennt. Dies geschieht in einer speziell entwi­ckelten „Cutting-Cartridge-Station“ in der BWT Produk­tion in Mondsee. Die getrennten Bestand­teile werden gesam­melt und weiter­ver­ar­beitet:

  • Ionen­aus­tausch­harz: wird aufbe­reitet und zu einem Teil für die Produk­tion neuer Kartu­schen verwendet
  • Der Kunst­stoff wird zu Granulat verar­beitet und für die Produk­tion von recy­celten Kunst­stoff­pro­dukten – z. B. Kunst­stoff­platten, Müll­eimer, Garten­sessel, etc. – wieder­ver­wendet
  • Nur das Vlies kommt effektiv in den Rest­müll


Recycling Prozess Recycling Prozess

Sie haben Fragen dazu?

So errei­chen Sie unseren Kunden­ser­vice

Visit our international website

Go to
Stay on this website