Wasseraufbereitung für optimale Trinkwasserqualität

Trinkwasser

BWT hat sich der Veredelung des wertvollen Lebensmittels Wasser verschrieben und dafür zukunftsweisende Technologien und Verfahren entwickelt.
Filtersystem für Gebäude und Industrie Filtersystem für Gebäude und Industrie

Höchste Qualität

 

in der Trink­was­ser­auf­be­rei­tung

Je nach Region und geolo­gi­scher Beschaf­fen­heit liegen natür­liche Wasser­vor­kommen in unter­schied­li­cher Zusam­men­set­zung vor. Variieren kann vor allem der Kalk­ge­halt des Grund- bzw. Quell­was­sers, auch können bei Eigen­was­ser­ver­sor­gungen andere chemi­sche Para­meter wie zB. Eisen oder mikro­bio­lo­gi­sche Para­meter in zu hohen Konzen­tra­tionen vorhanden sein. Daher ist es vieler­orts oft notwendig, Wasser aufzu­be­reiten bzw. Trink­wasser nach­zu­be­han­deln, um eine opti­male Trink­was­ser­qua­lität in hygie­ni­scher, tech­ni­scher und wirt­schaft­li­cher Hinsicht zu errei­chen. Dabei ist ein verant­wor­tungs­voller Umgang mit der immer knapper werdenden Ressource Trink­wasser unum­gäng­lich. BWT bietet hier ein umfang­rei­ches Sorti­ment an Spit­zen­tech­no­logie, um diesen Anfor­de­rungen an das Lebens­mittel Nummer 1 Trink­wasser gerecht zu werden.
Girl drinking water
Girl drinking water
BWT hat sich der Veredelung des wertvollen Lebensmittels Wasser verschrieben und dafür zukunftsweisende Technologien und Verfahren entwickelt. Egal, ob für die Aufbereitung von Brunnen- oder Quellwasser, für die Trinkwasserversorgung in Städten und Gemeinden oder für die Gebäudetechnik. Dabei werden verschiedene Maßnahmen gesetzt: Partikel und Kalk werden aus dem Wasser entfernt, um die Rohrleitungssysteme vor Ablagerungen und Verkalkungen zu schützen. Ein umfassendes Hygienemanagement für die trinkwasserführenden Gebäudeinstallationen dient der Prophylaxe und der Entfernung von Legionellen und anderen gesundheitlich bedenklichen Keimen.

BWT Perl­was­ser­ma­nage­ment

Speziell für den erhöhten Wasser­be­darf in großen Wohn­an­lagen hat BWT Enthär­tungs­an­la­gen ­entwi­ckelt, die aus hartem, kalk­hal­tigen Wasser weiches und kalk­armes Wasser machen. Denn zu hartes Wasser hinter­lässt nicht nur unschöne Flecken auf Arma­turen, Fliesen und Glas in Küche und Bad, es kann auch zu Kalk­ab­la­ge­rungen in Rohr­lei­tungs­sys­temen oder Geräten und in weiterer Folge zu kost­spie­ligen Repa­ra­turen führen. Diese Abla­ge­rungen können auch Nahrungs­quelle und Lebens­raum für uner­wünschte Keime sein, die eine Gefahr für die hygie­ni­sche Unbe­denk­lich­keit des Trink­was­sers darstellen.

BWT Anlagen garan­tieren einen hygie­ni­schen, wirt­schaft­li­chen, ressour­cen­scho­nenden und effi­zi­enten Betrieb. Ab sofort müssen Eigen­tümer und Mieter in Wohn­an­lagen nicht mehr auf seiden­wei­ches BWT Perl­wasser verzichten.

Das umfang­reiche Garantie- und Dienst­leis­tungs­an­gebot für Wohn­haus­an­lagen. Beim Perl­was­ser­ma­nage­ment über­nimmt der BWT Werks­kun­den­dienst in Part­ner­schaft mit den BWT Trinkwasser-Profi Installateuren die Komplett­be­treuung der Perl­was­ser­an­lage. 

Vorteile auf einen Blick:

  • Redu­zierter Aufwand
  • Wert­erhal­tung
  • Recht­liche Sicher­heit
BWT Perlwasser Management Folder BWT Perlwasser Management Folder

Bera­tung

Kontak­tieren Sie unsere BWT Experten und lassen Sie sich beraten.

Visit our international website

Stay on this website