Global
Haben Sie Ihr Land nicht gefunden?
BWT arbei­tet welt­weit mit tausen­den Part­nern in mehr als 80 Ländern. Senden Sie uns bitte eine Nach­richt. Der rich­tige Ansprech­part­ner wird sich bei Ihnen melden.

Wie hart ist Ihr Wasser?

 
Water hardnes teststrip being used Water hardnes teststrip being used Water hardnes teststrip being used

Wasserhärte bestimmen

Ihre Wasserhärte:

Standort*:

Sie befinden sich in einer Region mit weichem Wasser.

Bei einer geringen Wasserhärte bis 7 °dH ist keine Entkalkung erforderlich. Ein Trinkwasserfilter zum Schutz Ihrer Hauswasserinstallation ist dennoch erforderlich. Ein Trinkwasserfilter, wie der BWT E1 Einhebelfilter wird nach dem Wasserzähler eingebaut und schützt so Ihre Trinkwasserinstallation vor dem Eindringen von Partikeln (Sand, Rost, …). Damit nehmen Sie Ihre Trinkwasserhygiene selbst in die Hand!

Sie befinden sich in einem Gebiet mit normaler Wasserhärte. Bei einer geringen Wasserhärte bis 14,9 °dH ist der Einsatz von Kalkschutzanlagen zu empfehlen.

Mit AQA total Energy schützen Sie Ihre Rohrleitungen, Boiler und die wasserführenden Geräte optimal durch den 3-Phasenschutz vor Kalkablagerungen und Korrosion. Die revolutionäre Bipolar-Technologie bildet kleinste Kristalle, die den im Wasser gelösten Kalk stabilisieren. So kann sich der Kalk nicht in Rohrleitungen, im Boiler, auf Armaturen und bei wasserführenden Geräten ablagern. Alle Mineralstoffe bleiben im Wasser enthalten, damit Sie Ihr Trinkwasser frisch genießen können.
Sie befinden sich in einem Hartwassergebiet. Ab einer Wasserhärte von 15 °dH ist der Einsatz von Weichwasseranlagen zu empfehlen.

Mit einer BWT-Perlwasseranlage reduzieren Sie den Kalk im Wasser. Sie können dann bei jeder Dusche weiches Wasser genießen, Ihre Installation ist geschützt und lästige Kalkflecken gehören der Vergangenheit an. Zudem sparen Sie bis zu 50 % Wasch- und Reinigungsmittel sowie Heizkosten
Sie befinden sich in einem Hartwassergebiet. Ab einer Wasserhärte von 15 °dH ist der Einsatz von Weichwasseranlagen zu empfehlen.

Mit einer BWT-Perlwasseranlage reduzieren Sie den Kalk im Wasser. Sie können dann bei jeder Dusche weiches Wasser genießen, Ihre Installation ist geschützt und lästige Kalkflecken gehören der Vergangenheit an. Zudem sparen Sie bis zu 50 % Wasch- und Reinigungsmittel sowie Heizkosten
*Der für die eingegebene Postleitzahl angeführte Wert unterliegt natürlichen Schwankungen und wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Die Angaben erfolgen daher ohne Gewähr und dienen nur zur ersten Orientierung. Im Einzelfall bedarf es einer professionellen Wasseranalyse.